Category Archives: Data Mining

Free Overview Article: Evolutionary Algorithms


A pre-peer reviewed version of the following article: Bartz-Beielstein, T. and Branke, J. and Mehnen, J. and Mersmann, O.: Evolutionary Algorithms. WIREs Data Mining Knowl Discov 2014, 4:178- 195. doi:10.1002/widm.1124 is available for download at Cologne Open Science: http://opus.bsz-bw.de/fhk/volltexte/2015/77/
Continue reading

Der SPIEGEL über Predictive Maintenance und intelligente Datenanalysen

“Fernwartung: Dank intelligenter Datenanalyse warnen Maschinen bereits vor Störungen, bevor diese auftreten. Ersetzen Algorithmen bald den Kundendienst?” fragt der SPIEGEL in der Ausgabe 29/2014. ” ‘Predictive Maintenance’ lautet das Schlagwort, das viele Manager in der deutschen Industrie fasziniert”, so der SPIEGEL weiter. Diese Thematik beschäftigt auch das SPOTSeven Lab. So werden diese Fragestellungen von Prof. Dr. Thomas Bartz-Beielstein gemeinsam mit Martin Zaefferer und Margarita Rebolledo im Forschungsprojekt ISAFAN untersucht. ISAFAN ist ein interdisziplinärer Forschungsschwerpunkt der FH Köln im Bereich der Faserkunststoffverbund-Strukturen und wurde gemeinsam von den Professoren Blaurock, Bongards, Herrmann, Lake und Bartz-Beielstein initiiert.

Evolutionary Algorithms Overview: Free pre-peer reviewed version of the article

The pre-peer reviewed version of the following article: Bartz-Beielstein, T. and Branke, J. and Mehnen, J. and Mersmann, O.: Evolutionary Algorithms. WIREs Data Mining Knowl Discov 2014, 4:178- 195. doi:10.1002/widm.1124 is available for download on SPOTSevens Web page.
The article presents state-of-the-art techniques and is well suited as an introduction.
Continue reading

SPOTSeven Lab intensiviert Zusammenarbeit mit Bosch TT

Bosch TT im SPOTSeven Lab

Prof. Dr. T. Bartz-Beielstein, J. Stork, Dr. B. Naujoks, V. Schaale, Dr. M. Arndt, S. Erkel, S. Moritz (v.l.n.r.)

Der Ausbau der bereits bestehenden Zusammenarbeit zwischen dem SPOTSeven Lab und der Bosch Thermotechnik GmbH (Bosch TT, Werk Lollar) wurde während eines Arbeitstreffens an der FH Köln, Campus Gummersbach, erörtert. Continue reading

Datenanalysen für Service, Wartung und Smart Home: Treffen mit Bosch Thermotechnik

Von links nach rechts: Prof. T. Bartz-Beielstein, J. Stork, Prof. H. Klocke, Dr. B. Naujoks, Dr. M. Arndt, Dr. M. Scherer, S. Moritz

Die von SPOTSeven durchgeführten Datenanalysen spielen eine wichtige Rolle für Bosch Thermotechnik. Im letzten Semester wurden drei Masterarbeiten erfolgreich abgeschlossen, weitere sind in Vorbereitung. Momentan arbeiten mehrere studentische Arbeitsgruppen, die gemeinsam von S. Moritz, Dr. Scherer, Dr. Arndt bei Bosch TT und von J. Stork, O. Mersmann, Dr. Naujoks und Prof. Bartz-Beielstein bei SPOTSeven betreut werden, an dieser Thematik. Zur weiteren Vernetzung nahm Prof. Klocke,der das Projekt „Intelligentes Energie‐Monitoring“ (IEM) leitet, an der Besprechung teil. Das Projekt IEM analysiert und optimiert den Stromverbrauch in Haushalten, Handel und Gewerbe sowie öffentlichen Einrichtungen.

 

Versuchsplanung und Datenvisualisierung für die Prozessentwicklung

jmp

Louis talking about Design of Experiments and Visual Data Exploration

Last week Jörg and Thomas attended the JMP Workshop “Versuchsplanung und Datenvisualisierung für die Prozessentwicklung” in Cologne, where Louis Valente gave an interesting talk about Visual Data Exploration. Louis Valente is the Global Technical Team Enablement Manager at JMP/SAS.

Data Mining als Wahlpflichtfach an der FH Köln

In dem Wahlpflichtfach (WPF) 45 “Data Mining”  werden u.a. die folgenden Themen behandelt:

  • Wie bringen Suchmaschinen die Ergebnisse einer Suchanfrage in eine vernünftige Reihenfolge?
  • Wie funktioniert der PageRank-Algorithmus?
  • Wie deckt man in sozialen Netzwerken oder oder anhand von Verbindungsdaten Gruppen von Individuen auf, die zusammen gehören?
  • Wie erzeugt man Profile von Internetnutzern, um deren Verhalten vorherzusagen oder Werbemaßnahmen zielgerecht zu platzieren?
  • Wie funktionieren WebCrawler?
  • Was kann man automatisch Text aus bestehenden Internetquellen mit Wrappern extrahieren und klassifizieren?
  • Wie betreibt man Meinungsforschung im Internet, also z..B. ob ein bestimmter Text einem Produkt positiv oder negativ gegenübersteht?
  • Was versteht man unter WEB Usage-Mining?
  • Wie kann man die Analyse und Mustersuche in Web-Server-Log-Dateien durchführen?

Das WPF wird gemeinsam mit den Professorinnen Dr. Faeskorn-Woyke und Dr. Leopold angeboten. Die Vorbesprechung des WPFs Data Mining findet am 1.10.2013 um 13:00 in Raum 2.108 statt. Weitere Informationen finden Sie auf meiner Lehre WWW-Seite MathAndMore.