Category Archives: Projects

Erfolgreiche Bachelorarbeit @th_koeln: #Optimierung eines Staubabscheiders #Umwelttechnik

Prof. Bartz-Beielstein und sein Team führen seit mehreren Jahren gemeinsam mit der Steinmüller Engineering GmbH Forschungsprojekte aus den Bereichen Energie- und Umwelttechnik durch.
Am 10.2.2016 fand das Kolloquium zur Bachelorarbeit “Optimierung eines Staubabscheiders mit Methoden der statistischen Versuchsplanung” von Bastian Greisner im SPOTSeven Lab statt. Staubabscheider werden in der Öl- und Gasindustrie, in Verbrennungsanlagen, in Holzverarbeitungsfabriken oder in Getreideverarbeitungsanlagen eingesetzt, um verunreinigte Luft von Kleinstpartikeln zu befreien.

Interaktive Reportage: Unser Trinkwasser (WDR)

Unter http://reportage.wdr.de/unser-trinkwasser#5046 ist eine interaktive Reportage des Westdeutschen Rundfunks zu sehen, in der auch Prof. Lothar Scheuer zu Wort kommt. Professor Scheuer (Vorstand Aggerverband) arbeitet in mehreren Projekten mit dem SPOTSeven Team zusammen, z.B. in dem Forschungsvorhaben IMProvT (Intelligente Messverfahren zur Prozessoptimierung von Trinkwasserbereitstellung und Verteilung).

Bachelor- /Masterarbeit zum Thema: Modellierung und Auswertung von Daten im Bereich Structural Health Monitoring von Faserkunstoff-Verbunden

Die Arbeitsgruppe SPOTSeven, geleitet von Prof. Dr. Thomas Bartz-Beielstein, gehört zum Institut für Informatik der TH Köln. Sie beschäftigt sich hauptsächlich mit Computational Intelligence, Methoden aus dem Bereich Datenanalyse, Modellierung und Optimierung. Die Arbeitsgruppe ist in der interdisziplinären Forschungsgruppe ISAFAN eingebunden, in dem Structural-Health-Monitoring (SHM) von Faserkunststoff-verbunden (FKV) behandelt wird. Hier werden Systeme entwickelt, die mit Hilfe integrierter Sensoren, Schäden von Strukturen detektieren. Gemeinsam sucht die Forschergruppe ISAFAN, die aus den Professoren Blaurock, Bartz-Beielstein, Bongards, Hermann und Lake besteht, eine Studentin/einen Studenten für die folgende Aufgabenstellung:
Modellierung und Auswertung von Daten im Bereich Structural Health Monitoring von Faserkunstoff- Verbunden Continue reading

Trinkwasserversorger: Optimierte Steuerung bei sinkendem Wasserverbrauch

IMProvT Projekttreffen

Der Artikel “Trinkwasserversorger: Optimierte Steuerung bei sinkendem Wasserverbrauch”
beschreibt das Forschungsprojekt IMProvT (Intelligente Messverfahren zur Prozessoptimierung Trinkwasserbereitstellung und -verteilung), das von zwei Forschungsgruppen der TH Köln gemeinsam bearbeitet wird. Steffen Moritz vom SPOTSeven Lab ist als Doktorand in diesem Projekt tätig.
Der Artikel ist unter
http://www.juraforum.de/wissenschaft/trinkwasserversorger-optimierte-steuerung-bei-sinkendem-wasserverbrauch-564860 zu finden.