Category Archives: Interna

Lehrveranstaltungen im SPOTSeven Lab @TH_Koeln

Im laufenden Sommersemester werden die folgenden Veranstaltungen von Prof. Bartz-Beielstein angeboten:

Am 9.4.2018 findet ein ganztägiges Projekttreffen des Forschungsprojektes KOARCH statt. Daher fallen die für diesen Tag vorgesehenen Vorlesungen aus. Weitere Informationen zu den Lehrveranstaltungen finden Sie auf den folgenden Seiten:
http://mathandmore.gm.fh-koeln.de

Informationen zu den Veranstaltungen von Prof. Naujoks finden Sie hier.

 

Celebrating OpenWater-OpenSource Research Professorship @TH_Koeln

The new research project OWOS (“Open Water – Open Scource”) starts this month.
Dr. Bartz-Beielstein is one of twenty professors in North Rhine-Westfalia, who were awarded with a research professorship. This research professorship enables Dr. Bartz-Beielstein to intensify research with his PhD students and to make research results available for the public.
Here are some photos from the celebration during the SPOTSeven doctoral seminar.

This slideshow requires JavaScript.

SPOTSeven Lab: Sofas Arrived Today @TH_Koeln @UTOPIAE_network

This slideshow requires JavaScript.

Today, two new sofas arrived in the SPOTSeven lab. There is a new chill-out area (in the vicinity of the coffee machine).
If you are interested in an exciting and relaxing work environment, here are some employment opportunities for early stage researchers in the UTOPIAE project (ESR-12 and ESR-13 will be hosted in the SPOTSeven lab): http://utopiae.eu/about/utopiae-training/utopiae-projects/
You can also contact Prof. Bartz-Beielstein if you are looking for an interesting bachelor or master thesis.

@th_koeln: Drei Forscher gewinnen “Zeit für Forschung”

Drei besonders forschungsstarke Professorinnen und Professoren der TH Köln zählen zu den Gewinnern des Förderprogramms “FH Zeit für Forschung“:

  • Prof. Dr. Thomas Bartz-Beielstein: “OWOS – Open Water – Open Source”
  • Prof. Dr. Lars Ribbe: “WaterSec – Water Security and Climate Extremes – Bringing Big Data to Action”
  • Prof. Dr. Nicole Teusch: “3D MikroTumor – Dreidimensionale Tumor-Mikromilieu-Modelle zur Wirkstoffsuche”

Continue reading

Bachelorarbeit von Y. Fu @th_koeln: “Untersuchungen und mathematische Analyse von Piezosensoren zur Anwendung im Structural Health Monitoring für Faserverbundstrukturen”

Versuchsaufbau und Sensorsignal. Quelle: Y. Fu

Yixi Fu hat im SPOTSeven Lab Kolloquium am 6.2.2016 ihre Bachelorarbeit “Untersuchungen und mathematische Analyse von Piezosensoren zur Anwendung im Structural Health Monitoring für Faserverbundstrukturen” vorgestellt. Die Arbeit wurde gemeinsam von den Professoren Blaurock und Bartz-Beielstein betreut.

@th_koeln: Freiplatz für einen Studienaufenthalt an der University at Albany


Für das kommende Wintersemester 2017/18 hat der UAS7-Partner @th_koeln, die University at Albany, NY einen Freiplatz für einen Studienaufenthalt im Bereich Computer Science/Informatics zur Verfügung gestellt (Freiplatz bedeutet hier Studiengebührenerlass).
Die interne Bewerbungsfrist ist allerdings sehr kurzfristig: 15. Februar 2017! Continue reading

Fotos der Forschungsgruppe “Intelligente Schadensvorhersage an Faserkunststoffverbund-Bauteilen in industriellen Anwendungen”

This slideshow requires JavaScript.

“Intelligente Schadensvorhersage an Faserkunststoffverbund-Bauteilen in industriellen Anwendungen” – damit befasst sich eine Forschergruppe der TH Köln, welche sich mit der Online-Überwachung von Faserkunststoffverbund (FKV) – Bauteilen beschäftigt. ISAFAN ist einer der Gewinner des FH Struktur Förderprogramms.
Bei der Online-Überwachung steht neben der Erfassung von Schäden auch die Entwicklung neuer statistischer Auswertungsmethoden im Fokus der Betrachtung. Aufgrund der vielfältigen Themen sind in ISAFAN die Professoren Blaurock, Bartz-Beielstein, Lake, Bongards und Herrmann involviert. Prof. Bartz-Beielstein und Mitarbeiter des SPOTSeven Labs sind für die Datenanalyse im Bereich SHM (Structural Health Monitoring) zuständig.
Die oben gezeigten Fotos entstanden während eines Fotoshootings im Juli und wurden von Thilo Schmülgen (TH Köln) erstellt.