Category Archives: Projects

EU-Projekt: Mehr als 1 Million EUR Fördermittel

Im Rahmen des EU-Programms für Forschung und Innovation „Horizon 2020“ gibt es die Säule „Verbreitung von Exzellenz und Ausweitung der Beteiligung“ (http://www.eubuero.de/ausweitung.htm), der verschiedene Förderlinien zugeordnet sind. In einer dieser Förderlinien, „Twinning: Partnerschaften von Forschungseinrichtungen“ hat Prof. Boris Naujoks in Zusammenarbeit mit Prof. Thomas Bartz-Beielstein und weiteren Partnern aus Frankreich und Slowenien  erfolgreich eine Projektförderung eingeworben. Continue reading

Sensorik, die der Markt benötigt

IMG_7965

V.l.n.r.: L. Gumprecht (Enotec), Dr. P. Schönenberg (Enotec), A. Haendel (Enotec), Dr. F. May (INP), Prof. Dr. Guth (TU Dresden), T. Weber (Enotec), G. Helmenstein (Enotec), L. Miketta (Enotec), Prof. Dr. T. Bartz-Beielstein (SPOTSeven), J. Stork (SPOTSeven), F. Gumprecht (Enotec), Dr. B. Saruhan-Brings (DLR), M. Rebolledo (SPOTSeven)

Gemeinsam mit der Enotec GmbH, dem Leibniz Institut für Plasmaforschung und Technologie und dem Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum bearbeitet das SPOTSeven Lab ein Forschungsprojekt zur “multivariaten Modellierung und adaptiven Online-Optimierung für ln-situ Messsysteme”.  Anfang März fand ein Koordinationstreffen bei der Enotec GmbH in Marienheide statt. Ziel des Projekts, so  Dipl.-Ing. Fred Gumprecht, ist die Entwicklung einer Sensorik, die “mehr kann, als das, was momentan am Markt verfügbar ist und das bietet, was der Markt benötigt.” Continue reading

FH Köln: Kooperation eröffnet neue Möglichkeiten zum Austausch mit Japan

Fototermin vor dem Steinmüller Engineering Hörsaal: Tetsuya Iwasaki (SE), Prof. Dr. Toru Yamashita, Prof. Dr. Bartz-Beielstein (FH), Thomas Will (SE), Yoshitomo Okuma (SE) (Bild: Manfred Stern / FH Köln )

Prof. Dr. Toru Yamashita von der Hokkaido Universität besuchte Ende Februar 2015 die Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften am Campus Gummersbach der Fachhochschule Köln. Die FH Köln berichtet wie folgt über den Besuch von Prof. Yamashita:

Continue reading

Wie im Flug gelernt – Design of Experiments und Helikopterbau (Video)

Unter dem Link https://www.fh-koeln.de/hochschule/wie-im-flug-gelernt_17983.php ist ein Bericht (inkl. Video) der FH Köln zu dem Projekt „Versuchsplanung am Beispiel von Helikoptern“ zu finden. Das Projekt wird von Prof. Dr. Thomas Bartz-Beielstein gemeinsam mit Prof. Dr. Thomas Münster als Teil der Vorlesung Qualitätsmanagement (QM) durchgeführt.

Steinmüller-Engineering wird neuer Hörsaalsponsor

ES

Die Steinmüller-Engineering GmbH wird neuer Hörsaalsponsor für den Campus Gummersbach der Fachhochschule Köln. Steinmüller Engineering ist ein langjährige Projektpartner des SPOTSeven Labs, mit dem bereits Forschungsvorhaben mit einem Gesamtvolumen von mehr als einer haben Million Euro durchgeführt wurden.

Die Steinmüller Engineering GmbH verfügt über ein breit gefächertes Prozess-Know-how im Bereich der Energie- und Umwelttechnik. Ihre Ingenieure decken alle Aspekte des Anlagenbaus ab. Die Mitarbeiter von Steinmüller Engineering waren an Entwicklung, Bau und Betrieb einer Vielzahl von Anlagen der Energie- und Umwelttechnik bei der vormaligen L&C Steinmüller GmbH in Gummersbach beteiligt. Seit Juli 2014 gehört die Steinmüller Engineering GmbH zu 100 % zur IHI Corporation mit Sitz in Tokio, Japan.

Den vollständigen Bericht zur Hörsaaleinweihung können Sie auf den Seiten der FH lesen.

Der SPIEGEL über Predictive Maintenance und intelligente Datenanalysen

“Fernwartung: Dank intelligenter Datenanalyse warnen Maschinen bereits vor Störungen, bevor diese auftreten. Ersetzen Algorithmen bald den Kundendienst?” fragt der SPIEGEL in der Ausgabe 29/2014. ” ‘Predictive Maintenance’ lautet das Schlagwort, das viele Manager in der deutschen Industrie fasziniert”, so der SPIEGEL weiter. Diese Thematik beschäftigt auch das SPOTSeven Lab. So werden diese Fragestellungen von Prof. Dr. Thomas Bartz-Beielstein gemeinsam mit Martin Zaefferer und Margarita Rebolledo im Forschungsprojekt ISAFAN untersucht. ISAFAN ist ein interdisziplinärer Forschungsschwerpunkt der FH Köln im Bereich der Faserkunststoffverbund-Strukturen und wurde gemeinsam von den Professoren Blaurock, Bongards, Herrmann, Lake und Bartz-Beielstein initiiert.

Projekte und Publikationen online

projekte_publikationen2014_web

Die  vom  Präsidenten der Fachhochschule Köln, Prof. Dr.-Ing. Christoph Seeßelberg, herausgegebene Broschüre “Projekte und Publikationen” ist online verfügbar.
Prof. Seeßelberg schreibt im Vorwort:
“[D]ie Fachhochschule Köln folgt konsequent und erfolgreich ihrer Ausrichtung als forschungsorientierte Hochschule. Davon zeugen nicht zuletzt Drittmitteleinnahmen von mehr als 17 Millionen Euro, die uns eine herausragende Position unter den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften zuweisen. 2013 wurde zudem ein weiterer Entwicklungsschritt gemacht und das erste reine Forschungsinstitut gegründet: STEPS bündelt die Forschungsaktivitäten und Kompetenzen der Fachhochschule Köln im Bereich „Nachhaltige Technologien für Umwelt und Produktion“ über Fachgrenzen hinweg. Eine Kernaufgabe ist zudem, den wissenschaftlichen Nachwuchs durch ein strukturiertes Promotionsprogramm gezielt zu fördern.
Continue reading